Routen für Personenwagen


Wegstrecke 1: Palau Solità & Plegamans

14-palaucastell(besonders an Wochenenden zu empfehlen wenn keine Strecken gesperrt sind)

Auf der C-59 Richtung Barcelona fahren und den Ausgang nach Palau Solità i Plegamans benutzen.

  • Romanische Kirche von Palau Solità aus dem 12. Jh. im Viertel Sagrera.
  • Burg von Plegamansaus dem 14. Jh., leicht auffindbar. Es besteht die Möglichkeit, die Stiftung „Folch i Torres“ zu besichtigen.
  • Masía de Can Cortésaus dem Jahr 1678 befindet sich mitten in der Ortschaft und dient als Museum und Bürgerhort.
  • Park „l’Hostal del Fum“.Befindet sich bei km 4,3 der Strasse C-59 Richtung Caldes nahe des Gewerbegebietes der „Riera de Caldes“. Park von 30 km, durch den sonntags eine Modelleisenbahn fährt.

Typische und empfehlenswerte Gaststätten:
La Bota de Caldes: : auf der C-59 Richtung Caldes, Bebauung „Can Valls“, Tel 93 865 07 57
Can Joan: Can Cortés Tel. 93 864 57 52
Can Duran: Richtung Sagera (Palau-Solià),Tel. 93 864 82 07.
Can Burguès:Richtung Sabadell (Palau-Solità) Tel. 93 864 40 95
Picknick Zonen: Park des „Hostal del Fum“. Tel. 620 64 42 98 – Modelleisenbahn.

 

Wegstrecke 2: Caldes de Montbui

  • Besuch der Altstadt von Caldes de Montbui. Vom Museum Termalia aus können geführte Besuche vereinbart werden. Empfehlenswert ist der Besuch der Kirche, des öffentlichen Waschplatzes, der römischen Brücke, der Thermen und des Museums.
  • Siedlung der Iberer:Fußpfad PR9, vom Park Can Rius aus.
  • Besuch Museum Delgar.Tel. 93 865 41 40.
  • Besuch der Einsiedelei Madre de Diós del Remei.Richtung Sant Feliu de Codines am Ende der Ortschaft.
  • Aussichtskanzeln des Berges Farell:Von Caldes aus Richtung Sant Sebastià de Montmajor. Die ganze Strecke ist landschaftlich sehr schön.
  • Sant Sebastià de Montmajor.Besuch der Einsiedelei.

Empfehlenswerte typische Restaurants:
El Remei: Vor der Einsiedelei Remei, Tel. 93 865 00 02.
Thermen von Caldes:Hotel Broquetas, Hotel Termes Victòria, Hotel Vila de Caldes etc.

Picknick Zonen:
Sant Sebastià de Montmajor

 

Wegstrecke 3 : Sant Miguel del Fai, Sant Feliu de Codines & Gallifa

(jeder Tag außer Montag ist empfehlenswert)

  • Geführter Besuch durch Sant Miguel del Fai:Sehenswerte Naturlandschaft, Verkauf einheimischer Produkte.
  • Einsiedelei „Madre de Diós de la escología“.Befindet sich auf der Strasse von San Feliu nach Gallifa.
  • Sant Llorenç Savall: Besuch der Einsiedelei und Spaziergang durch die engen Strassen der Ortschaft.

Empfehlenswerte typische Restaurants:
Sant Miquel del Fai:innerhalb des Parks.
Cal Benet: im Zentrum von Sant Feliu, Strasse nach Gallifa
El Fonoll: Ausgangs Sant Feliu Richtung Gallifa.
Cal Popi: in Gallifa
Picknick Zonen:
in Sant Miquel del Fai

 

Wegstrecke 4: Sant Feliu de Codines, Castellcir & Moià


(jeder Tag außer Montag ist empfehlenswert)

  • Besuch Cim d’Àligues:Vorführungen grosser Greifvögel im Flug.
  • Besuch der Burg La Baronin:Richtung Moià (Voranmeldung erforderlich).
  • Höhlen von Toll:Von Moià aus Richtung Collsuspina (Voranmeldung erforderlich).
  • Besuch des Stadtparks und des Museums von Moià
  • Besuch der alten Mühle „Moli Vell“ und des Teiches

Empfehlenswerte typische Restaurants:
Cim d’Àligues: Innerhalb der Anlagen.
La Masia: Richtung Sant Quize Safaja.
L’Hostal: an der Strasse nach Castellterçol.
Can Xerina:in Collsuspina.

Picknick Zonen:

Cim d’Àligues
Parc de Moià/
Molí Vell, de Moià

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR